Berlin – An diesem Sonntag läuft kein Vorspann von „Tatort“ oder „Polizeiruf“ in der ARD. Dafür sitzen zwei Männer in einer Umkleidekabine und sprechen den Zuschauer an. Bjarne Mädel spielt den Kommissar, der für Gerechtigkeit sorgen und das Böse bestrafen will. Klaus Maria Brandauer als Anwalt dagegen verteidigt den Rechtsstaat – was denn sonst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.