Helen muss aufs Klo. Ihr Hintern juckt. Genauer gesagt – und es kann bei der Verfilmung des Skandalromans „Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche gar nicht genau genug, anschaulich und unverblümt gesagt und gezeigt werden – ihr Po-Loch, also die Rosette juckt, um die herum ein Blumenkohl von Hämorrhoiden wuchert.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.