Am kommenden Mittwoch um 20.30 Uhr stellt  Christian Y. Schmidt sein neues Buch „Im Jahr des Hasendrachen“ im Kreuzberger  Monarch vor. Der Verbrecher Verlag empfiehlt es für alle, die mehr über China erfahren wollen als das, was sie sowieso schon wissen.  Zu einer Buchpremiere gibt es üblicherweise einen Tisch, auf dem bisherige Bücher des Autors ausliegen, bei Schmidt wäre das der Vorgängerband „Im Jahr des Tigerochsen“ von 2011. Da wird der Vorrat knapp. Denn die Verbrecher aus Berlin gehören wie  92 weitere Verlage zu den Opfern eines Großbrands in einem Außenlager der Buchauslieferung LKG in Naunhof bei Leipzig. Die Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft ist eine Tochter der  in Stuttgart ansässigen Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung  (KNO VA), also des größten deutschen Barsortimenters für den Buchhandel. 150 Verlage hat die LKG unter Vertrag.

13.000 Paletten mit Büchern

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.