Berlin - #image0

Vor drei Jahren, als die ganze Welt in „Twilight (Bis(s) zum Morgengrauen)“ einem schönen jungen Vampir dabei zusah, wie er eine schöne junge Frau anschaute, fand eine Britin Mitte Vierzig, dass Zusehen nicht reicht. Und so schrieb sie die Geschichte des jungen, keuschen Vampirs auf einem Internetportal fort.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.