Stellen Sie sich folgende Situation vor: Ein junger Mann beginnt seinen Abend in einer typischen Berliner Wohnung. Sie ist spärlich beleuchtet, er ist in Seide gekleidet, lasziv. Der Protagonist wartet auf seine Verabredung, während er mit einem Freund am Telefon spottet: „Warum will ich eine Beziehung?“, fragt er. „Ich bin allein, aber nicht einsam.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.