An diesem Tag im Jahr 2011 wird kurz nach sechs Uhr abends Uhr ein Wagen gestohlen, in dem man dann gut vier Stunden später einen Amerikaner entführt im pakistanischen Lahore. Während dieser Mann niedergeschlagen und ins Auto gezerrt wird, steigert sich die Musik ekstatisch bei einer Gesellschaft, zu deren Gästen auch Changez Kahn gehört, ein brillanter Finanzanalytiker und Uni-Professor. Diesen vermeintlichen Kopf sogenannter militanter Akademiker Lahores beobachtet die CIA schon eine Weile, denn sie verdächtigen ihn, unter den Studenten Nachwuchs für die Mujaheddin anzuwerben. Nun soll der Journalist Bobby Lincoln dem Geheimdienst dabei helfen, an Changez heranzukommen - durch ein Interview, in dem der Pakistani seine ganze Geschichte darlegen will. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.