Die Fragen sprudeln nur so aus den Kindern heraus. An diesem Tag ist eine alte Dame zu Besuch in ihrer Klasse. Vor langer Zeit drückte auch sie hier einmal die Schulbank, bis der Krieg sie und ihre Familie aus dem malerischen Etretat vertrieb. Nun steht Madeleine (Annie Cordy), die den gleichen Namen trägt wie das Gebäck, das beim Schriftsteller Marcel Proust Erinnerungen weckt, der Klasse Rede und Antwort. Ein Mädchen fragt sie: „War dein Leben damals in Schwarz-weiß?“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.