Nach den vielen Ankündigungen konnte man gar nicht anders, als das Buch mit größter Skepsis zu erwarten. Was könnte das schon anderes sein als ein aufgeblasener Fan-Artikel? Für 99 Euro in der Sparversion. Die teurere, sogenannte Sumo-Ausgabe ist um jeweils 17 Zentimeter größer. Der quadratische Band kommt damit auf eine Kantenlänge von einem halben Meter und kostet, handsigniert von den Musikern, ab 4000 Euro aufwärts. Die Luxusedition für 15.000 Euro ist bereits ausverkauft.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.