Die Listening Session „Fragments of a Street“ im Haus der Kulturen der Welt vom 20. August 2020
Die Listening Session „Fragments of a Street“ im Haus der Kulturen der Welt vom 20. August 2020
Foto: Silke Briel/HKW

Berlin - Ein paar Dinge wird man am Sommer 2020 auf jeden Fall vermissen. Ganz oben auf der Liste: die Veranstaltungen auf der Terrasse des Hauses der Kulturen der Welt. Die Corona-Krise hat Berliner Kulturenthusiasten ein Sparprogramm aufgezwungen. Doch als große Rettung gilt das HKW, eine Oase, die dank des großen Balkons Kultur und Social Distancing zu einen vermag. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.