Berlin - Die Buchhandlung Prior & Mumpitz in Prenzlauer Berg trägt den Spaß mit Büchern schon im Namen. Hier gibt es Bilderbücher, Lesestoff für Kinder und Jugendliche und alles auch für Erwachsene. Schon zum zweiten Mal wurde Prior & Mumpitz jetzt mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet. Die Bücherfrage der Woche geht an Martina Prior: Wenn sich jetzt eine Familie vor dem Urlaub noch bei Ihnen mit Lektüre eindecken will, was empfehlen Sie?

Martina Prior: Wenn die Familie schönes Wetter hat, kommt sie vielleicht mit drei Büchern aus. Den Eltern möchte ich gern „Die verschwindende Hälfte“ von Brit Bennett mitgeben. Der Roman ist schon im vergangenen Jahr im Rowohlt-Verlag erschienen, und ich werde nicht müde, das Buch zu empfehlen. Es ist ein packender Pageturner über Ethnie, Heimat und Familienzugehörigkeit. In der Nähe von New Orleans lebt eine Gemeinde „weißer Schwarzer“ die ihren eigenen Rassismus kultiviert und am Ende feststellen muss, dass unter jeder Haut das gleiche Blut und Wasser fließt. Zwei Zwillingsschwestern hauen ab, um in New Orleans ihr Glück zu finden. Eine sehr berührende, super spannende Familiengeschichte, die in beiden Welten zu Hause ist und doch in keiner beheimatet.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.