Gebürtige Berlinerin Helga Schubert gewinnt den Bachmannpreis

Die Deutsche Helga Schubert gewinnt in Österreich den renommierten Bachmannpreis. Nachdem sie vor 40 Jahren nicht aus der DDR nach Klagenfurt reisen durfte, ist es eine späte Genugtuung für die jetzt 80-Jährige.

Die deutsche Schriftstellerin Helga Schubert sitzt während der 44. Tage der deutschsprachigen Literatur" in einem Garten. Sie hat am Sonntag, 21. Juni 2020 den renommierten Bachmannpreis gewonnen. <br>
Die deutsche Schriftstellerin Helga Schubert sitzt während der 44. Tage der deutschsprachigen Literatur" in einem Garten. Sie hat am Sonntag, 21. Juni 2020 den renommierten Bachmannpreis gewonnen.
dpa/ORF

Klagenfurt-Die gebürtige Berlinerin Helga Schubert (80) hat den renommierten Bachmannpreis für deutschsprachige Literatur gewonnen. Das gab die Jury am Sonntag in Klagenfurt bekannt.