Berlin - Der schwere Mantel, in dem ein kleines Kind sich gegen die Kälte des Kriegswinters 1945 schützte; das Klappfahrrad aus Russland, mit dem kürzlich die Grenze nach Norwegen überquert wurde; der hölzerne Panjewagen, der einmal durch ganz Mitteleuropa gezogen wurde; das Blechgeschirr, dass die UNHCR verteilt; die Holztruhe aus Karelien; die Schlüssel aus dem Haus in Königsberg; der Pass, der nachwies, dass man Mensch und Staatsbürger mit Rechten ist; die Kopie einer Granate, die in Sarajewo einschlug.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.