Im Dunkel der Nacht

Herzklopfen! Jedes Mal, wenn mein Taxi mich durch die Berliner Nacht fährt – entweder Richtung Kudamm, auf dem geschwungenen Verlauf des Lützowufers, mit Blick auf das schwarz-goldene Wasser des Landwehrkanals, oder aber nach Mitte, durch die quirlige Oranienstraße, am Springer-Hochhaus vorbei … dorthin, wo die Hotels sind, in denen man mich erwartet.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.