Von Versteckspielen handeln diese beiden Wettbewerbsbeiträge, „Hedi“ aus Tunesien und „Midnight Special“ aus USA. Ihre Hauptfiguren tragen Geheimnisse mit sich, die einen freien Umgang mit der Welt nicht erlauben. Hedi ist ein junger Mann, das Sorgenkind der Familie. Während der große Bruder zum Studium nach Paris gegangen ist und dort einen Job als Ingenieur gefunden hat, glaubt die Mutter, dass sie Hedi alles vorschreiben muss, vom Beruf im Autohaus bis zur traditionellen Verheiratung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.