Georg Wilhelm Friedrich Hegel, 1770–1831.
Georg Wilhelm Friedrich Hegel, 1770–1831.
Foto: Ken Welsh/Imago

Immer wieder wird betont, wie wichtig die Französische Revolution für Hegel und seine Generation gewesen sei. Aber ebenso wichtig war, was ihr folgte. Am 14. Juli, dem Jahrestag des Sturms auf die Bastille, soll Hegel bis an sein Ende mit Champagner an den Beginn der Französischen Revolution, „den herrlichen Sonnenaufgang der Freiheit“ erinnert haben.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.