Berlin - Als ich sie Anfang des Jahres besuchte, sprachen wir kurz über dieses bevorstehende Datum, Margot Friedländers 100. Geburtstag. „Es wird hundertprozentig erwartet, dass ich ihn erlebe“, lautete der Satz, den sie mir damals mit auf den Weg gab. Wir standen schon in der Tür ihres Appartements in einer Seniorenresidenz. Und nun hat sie es wirklich geschafft. „Es ist unglaublich“, sagt sie, als wir ein paar Tage vor ihrem großen Tag am 5. November telefonieren.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.