Die Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf wurde vor 60 Jahren gegründet. Nun wird sie in eine Universität umgewandelt. Wir sprachen mit dem Schriftsteller Torsten Schulz, der seit 2002 dort Professor für Dramaturgie und Prodekan ist.

Herr Schulz, am 8. Juli wird die Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf zur Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Warum?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.