Innenansicht des Tropical Islands Resorts.
Foto: imago stock & people

Brandenburg -  Mistwetter – es gibt keine bessere Bezeichnung für das, was sich da draußen abspielt. Der Himmel hängt an diesem Tag tief und grau über dem flachen Brandenburger Land. Auf der Autobahn müssen die Scheibenwischer ordentlich arbeiten. Dann die Abfahrt Staakow. Nun wird es etwas schöner – zwar nicht das Wetter, aber die Landschaft. Fast vier Kilometer lang geht es geradeaus, eine schmale Allee entlang mit wunderbar verwachsenen Bäumen. Dann steht sie da auf einer riesigen Freifläche: die Halle namens Tropical Islands. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.