Die Schlacht von Williamsburg während des amerikanischen Bürgerkriegs, 1862 in Virginia.
Foto: Getty Images/Buyenlarge

Berlin - Die Amerikaner stammen von Eroberern und Eroberten ab, von Menschen, die als Sklaven gehalten wurden, und von Menschen, die Sklaven hielten“, heißt es zu Beginn des schon jetzt als Standardwerk zur amerikanischen Geschichte geltenden Buches „Diese Wahrheiten“ von Jill Lepore. Wir sprachen mit der Historikerin über die Arbeit an ihrer über 1000 Seiten umfassenden Gesamtdarstellung.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.