Am Wochenende wurde bekannt, dass die Familie Hohenzollern, also die Nachkommen der einstigen brandenburgischen Kurfürsten, der Fürsten aus dem schwäbischen Sigmaringen, der preußischen Könige und deutschen Kaiser, schon seit etwa 2014 mit dem Bund verhandeln. Es geht um die Auslieferung einzigartiger Kunstwerke und historische Erinnerungsstücke aus Museen, Bibliotheken und Archiven.