Mit Kölscher Mundart ist das so eine Sache. Wer sie selbst spricht, hält es oft für ein Gottesgeschenk rheinischen Frohsinns. Wer ihr gern lauscht, wird vielleicht an eine göttliche Komödie erinnert. Wer keins von beiden pflegt und Humor über mehr als lustige Idiome definiert, hält das Geschwatze dagegen für nichts weniger als eine Gottesstrafe. Preisfrage: Welcher der drei Typen ist Horst Lichter?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.