Berlin/Los Angeles - Während bei uns gerade die ersten Folgen von „The Undoing“ auf Sky ausgestrahlt werden, weiß man in Amerika schon, wie der Psychokrimi ausgeht. Spoiler-Alarm: Der Mörder in dem mit Topstars besetzten Sechsteiler (Nicole Kidman, Hugh Grant, Donald Sutherland) ist ... Kleiner Scherz, wir verraten natürlich nichts. Millionen US-Zuschauer diskutierten vor dem Finale, wer die schöne Malerin mit dem Hammer massakriert haben könnte. War es ihr Liebhaber, der geniale Kinder-Onkologe Jonathan Sachs, dessen Frau Grace, eine erfolgreiche Psychologin, deren schwerreicher Vater oder gar der brave Teenie-Sohn Henry? Und dann sind da ja auch am Rande noch ein paar Verdächtige. Eines ist jedenfalls sicher: Der früher auf Komödien spezialisierte Hugh Grant hat auch mit 60 noch einen Killer-Charme.

Sie spielen in „The Undoing“ eine ziemlich dunkle Rolle. Hat der König der romantischen Komödien abgedankt?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.