Am Anfang war Skepsis, denn der erste Eindruck sagte: Das ist doch Überwältigungskunst! Er packt einen, dieser sich über einen Holz-Thron ergießende, Wachsblut spuckende Wasserfall. Und er ist lesbar als traditionelles Rollbild-Natur-Religions-Klischee, zugleich Blutzollverweis auf die Geschichte Chinas, von den alten Kaiserreichen, den Kriegen und Machtkämpfen über die Mao-Ära bis hin zum von der Kommunistischen Führung befohlenen Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens, Peking 1989.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.