Achtung, liebe Imbiss-Freunde, heute wird’s banal, brav und bescheiden dazu. Kurz: Es wird herrlich, himmlisch, herzerwärmend und heimelig. Worum geht es? Um den Hotdog, den banalsten, bravsten, bescheidensten Imbiss der Welt. Um ein warmes Brühwürstchen in einem Brötchen, weich und schlabbrig im Mund. Um den kleinsten gemeinsamen Nenner in der globalen Fast-Food-Sphäre, um eine Portion Glück, Wärme und Trost in einer komplizierten Welt, um eine kleine schnickschnackfreie Zone.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.