Wahrscheinlich hat jeder Berliner einen Lieblingspark. Meine Lieblingsgrünflächen wandern wie ich durch die Stadt. Früher bin ich zum Sonnen und Lesen in den Bürgerpark Pankow gegangen, heute mache ich in den frühen Morgenstunden im Volkspark Hasenheide Sport, und am Wochenende gehe ich dort mit den Kindern Tiere streicheln. Durch Umzüge musste ich mir alle paar Jahre einem neuen Lieblingspark suchen. Zum Glück!

So habe ich ruhige und quirlige Parks, Anlagen für Sportler, Rosengärten, Sommertheaterbühnen und idyllische Park-Cafés kennengelernt. Ein Überraschungsei unter den Berliner Grünanlagen ist der Park am Gleisdreieck.