Berlin - Frauen bitten öfter um Entschuldigung als Männer. Das fanden Forscher der Victoria Universität in Wellington, Australien 1989 heraus. Seitdem gibt es nicht nur zig Artikel in Psychologie- und Frauenzeitschriften, die um das Phänomen kreisen, sondern etliche Fallstudien. Sind Frauen einfach höflicher? Es ist kaum anzunehmen, dass sie mehr angestellt haben. Oder ist das Wort Sorry längst ein Code geworden, der für etwas anderes steht? 

Experten der kanadischen Waterloo-Universität entdeckten  2011, dass Frauen eher die Notwendigkeit für eine Entschuldigung sehen. Ein Reporterteam der Wochenzeitung Die Zeit diagnostizierte Anfang des Jahres wiederum eine geschlechtsübergreifende Entschuldigungswelle. Spannend wird es, wenn man sich dabei die Mimik der Verzeihungsbitter genauer ansieht – besonders die der Männer.

Auf dem Instagram-Kanal „Apologizing Men“ haben die Filmemacherin Julia Niemann und die Dramaturgin Leonie Seibold in den letzten Monaten über 700 Beiträge von öffentlichen Entschuldigungen gesammelt. Mit dabei sind Prominente wie der ehemalige US-Präsident John F. Kennedy, der britische Sänger Morrissey und der slowenische Philosoph Slavoj Žižek. Dazu kommen Filmausschnitte, Zeichnungen und Textnachrichten. Die Message: Es tut mir leid – aber irgendwie auch nicht.

Slavoj Žižek zieht seine Entschuldigung zurück

Die ausgewählten Typen lächeln dabei häufig, manchmal ziehen sie ihre Entschuldigung wie im Falle Žižek sogar gleich zurück:„I’m sorry if I was too long. But on the other hand: Fuck you, I’m not really sorry.“ So der Mann nach einer zu langen Rede.

Dem Deutschlandfunk sagten die Macherinnen, dass ihr Projekt in Zeiten von Cancel Culture und MeToo mit einer „Art phänomenologischer Neugierde“ begonnen habe. „Wofür entschuldigen sie sich? Wie entschuldigen sie sich?“ Daraus sei der Ehrgeiz erwachsen, „ein Gesellschafts- oder Sittenbild oder vielleicht sogar eine Menschheitsgeschichte abzubilden anhand der Fehltritte von Männern.“

Wie sehr die porträtierten Männer über ihr Fehlverhalten nachgedacht haben und wie ernst sie es mit ihrem Sorry meinen, darüber dürfen die User und Userinnen nun spekulieren und diskutieren. Aber eigentlich ist es schade, dass keine Frauen in die Reihe aufgenommen wurden. Sie müssten eine Entschuldigung, egal ob ehrlich gemeint oder nicht, tendenziell besser hinkriegen als die Männer – schließlich sollen sie laut der eingangs erwähnten Studie mehr Übung darin haben.