In den 80ern ging Heike Makatsch mit ihren Eltern gegen die Pershing-II-Raketen demonstrieren, in den 90ern war sie das unpolitische „Girlie der Nation“. Und heute? Freut sie sich, wenn junge Menschen sich für etwas einsetzen – und die Erwachsenen wachrütteln.

+++