Berlin - Nächstes Jahr im Sommer hört Armin Petras am Maxim-Gorki-Theater als Intendant auf. Seit 2006 leitet er das kleinste der fünf Berliner Stadttheater, 2013 übernimmt er das Staatsschauspiel Stuttgart. Das ist seit Mitte Oktober 2011 bekannt. Seitdem sucht der Berliner Senat einen Nachfolger. Zuletzt wurde bekannt, dass mit Nicolas Stemann verhandelt wird (BLZ vom 7. April). Noch ist keine Entscheidung gefallen. Adrienne Goehler (56), 2001/02 für sechs Monate Kultursenatorin in Berlin, fordert: Das Maxim-Gorki-Theater müsse "für neue Formen kultureller Produktionen" freigegeben werden.

Frau Goehler, ist das Stadttheatermodell gescheitert, weil es zu teuer und ineffizient ist?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.