Joseph Hannesschläger
Foto: imago images

BerlinAn jedem Dienstag kurz vor halb acht lassen sich mehr als vier Millionen Zuschauer vom ZDF ins sommerlich-idyllische Chiemgau versetzen.

Schon seit 2002 läuft hier die Krimiserie „Die Rosenheim-Cops“, deren Helden natürlich alles andere als „Cops“ nach amerikanischem Vorbild sein wollen, sondern eher Bullen à la Oberbayern.

Joseph Hannesschläger war das Gesicht der Serie

Joseph Hannesschläger spielte von der ersten Folge an den gemütlich-gesetzten Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer, der das Landleben genießen möchte. Aber immer, wenn er mit seiner Schwester auf dem gemeinsamen Hof sein Frühstück einnehmen will, ruft ihn ein Anruf der Polizeisekretärin Stockl zum Dienst: Es hat wieder eine Leiche im Chiemgau gegeben.

Joseph Hannesschläger war das Gesicht der Serie. Der Münchener hatte zunächst Koch gelernt, sich dann aber zum Schauspieler ausbilden lassen und war seit Beginn der neunziger Jahre häufig als bayrische Type im Fernsehen zu sehen, etwa in Krimiserien wie „SOKO 5113“ und „Der Bulle von Tölz“.

Joseph Hannesschläger: „Ich bin bayrisch, aber funky!“

Daneben spielte er in München Theater, schrieb eigene Kabarettprogramme und war auch als Musiker aktiv. So nahm er 2011 das Album „München im Sommer“ mit selbst geschriebenen Songs auf. Hier zeigte er sich von der Blasmusik-Polka bis zum Blues stilistisch sehr vielseitig und behauptete augenzwinkernd: „Ich bin bayrisch, aber funky!“

Seine prägende Rolle aber war der Rosenheim-Cop Korbinian Hofer, den er in mehr als 250 Episoden verkörperte. Joseph Hannesschläger spielte ihn als bodenständigen, gesetzten Kerl, der schon dank seiner stattlichen Statur her Autorität verströmte, der aber auch viel trockenen Humor besaß.

Joseph Hannesschläger: Im Alter von 57 Jahren gestorben

Im Oktober 2019 musste er bekannt geben, dass er an Krebs erkrankt sei und aus der Serie aussteigen müsse. Am Montagmorgen ist Joseph Hannesschläger in einem Münchener Hospiz im Alter von 57 Jahren gestorben.

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler nannte ihn einen „großen Volksschauspieler“, der mit seiner unvergleichlichen Mischung aus bayerischem Charme und hintergründiger Schlitzohrigkeit das Erfolgsformat geprägt habe. Im ZDF laufen in den nächsten Wochen noch einige Folgen mit Korbinian Hofer als Rosenheim-Cop.

Das ZDF hat wegen des Todes die Reihenfolge der Folgen getauscht, so dass schon am heutigen Dienstag eine neue Episode mit Joseph Hannesschläger zu sehen sein wird.  Die Folge heißt „Der Bart muss weg“.