Anna ist Schauspielerin, oder sie war es. Jetzt kann sie froh sein, wenn sie mal als Synchronsprecherin engagiert wird, sie ist ja auch schon 60. Zum Glück besteht ihr guter Freund Michel (Udo Kier) nicht darauf, dass sie die Miete für die schöne große Altbauwohnung in dem Eckhaus am Mehringdamm bezahlt. Adrian ist 17, er lebt bei einer Pflegefamilie, geht noch zur Schule, ist ein Problemkind. Anna soll ihm Sprachunterricht geben. Davor sind sie sich schon einmal begegnet. Vor der Paris Bar hat er ihr die Handtasche weggerissen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.