Da strahlt er also wieder, der rote Teppich unter der Sonne der Côte d’Azur, und alles könnte so sein wie vor der Pandemie. Vom Partyverbot des letzten Jahres ist nicht mehr die Rede, und das Wettbewerbsprogramm klingt vielversprechend. Von 21 Beiträgen stammen vier von ehemaligen Gewinnern: den belgischen Dardenne-Brüdern, dem Rumänen Christian Mungiu, dem Schweden Ruben Östlund und dem Japaner Hirokazu Koreeda.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.