Eine Woche vor der Veröffentlichung der Nominierungen am 12. Mai hat die Deutsche Filmakademie einen ersten Preisträger bekannt gegeben: Der Kameramann Jürgen Jürges wird bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises mit dem Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den Deutschen Film ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet am 24. Juni im Palais am Funkturm in Berlin statt. Das Erste überträgt die Gala am selben Abend.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.