Es beginnt wie eine Liebesgeschichte: Die geschiedene Mutter Louise (Simona Brown) lernt eines Abends in einer Bar den gut aussehenden David (Tom Bateman) kennen. Sie flirten, lachen und beim Abschied küssen sie sich. Tags darauf stellt sie fest, dass er der neue Psychiater ist, bei dem sie im Büro als Sekretärin arbeiten soll – und er ist auch noch verheiratet, Mist! Die beiden versuchen es schließlich professionell zu halten und die erotische Anziehungskraft zu ignorieren. Damit scheint alles geklärt zu sein, denkt sich Louise. Doch dann trifft sie zufällig Davids Frau Adele (Eve Hewson), die von einer furchteinflößenden Ehe berichtet und sie als Freundin zu brauchen scheint. Louise glaubt ihr, aber die Spannungen zwischen ihr und David lassen nicht nach.

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.