Hier: die Großstadt mit entfesselten Maschinen, Charleston und allgemeiner Ekstase. Dort: in sich ruhende Landschaft mit hart darin arbeitenden Menschen. Die Distanz zwischen diesen beiden Polen lässt sich bequem mit der Straßenbahn zurücklegen. Auch eine leichtlebige Dame aus der Metropole fährt regelmäßig in die Sommerfrische. Doch nicht Erholung liegt ihr im Sinn. Sie verdreht einem der Dorfbewohner den Kopf und stürzt damit das Gemeinwesen ins Chaos.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.