Als 2003 „Die Seele der Männer“ erschien, glaubte man, das letzte Buch von Klaus Schlesinger lesen zu können – lesen zu müssen. Am 11. Mai 2001 war der Schriftsteller im Alter von 64 Jahren an Leukämie gestorben, er hatte den Roman nicht fertigstellen können.

Wunder werden gemacht

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.