Wie wir es auch drehen, die Menschen in der Renaissance waren nicht wie wir – Raffaels Fresko „Die Schule von Athen“ (1510/11).
Foto: Martin Bureau/AFP

Berlin - Mit historisch Zurückliegendem tun sich viele schwer. Alles muss aktuell sein, sonst zählt es nicht. Das Unbekannte wird eingemeindet, damit es zu uns passt. Geschichtlich Ent­ferntes sorgt für Unbehagen, obwohl man in Sonntagsreden gern den Reichtum vergan­gener Zeiten und Kulturen beschwört.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.