Von der Schaukel aus konnte das Kind das Lager sehen, die Gefangenen schufteten nur wenige Meter entfernt vom Haus des Kommandanten. Auch die Schaukel hatten Inhaftierte gezimmert. Ein halbes Jahrhundert später schwingt der hölzerne Korb morsch im Wind des ostsibirischen Tieflands. Ein Menetekel in der erhabenen Ödnis ebenso wie die Ziegelhaufen, die von den Lager-Baracken übrig geblieben sind.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.