Berlin - Mit ihrer Zeichentrick-„Zauberflöte“ ist Intendant Barrie Kosky und seiner Komischen Oper Berlin vor ein paar Jahren ein weltweiter Kassenschlager gelungen - die Produktion wird mittlerweile an Dutzenden Häusern zwischen Amerika und Asien gezeigt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.