In der Gemäldegalerie sollen künftig die Sammlung Pietzsch, die Sammlung der Klassischen Moderne der Nationalgalerie und auch Teile der Sammlung Marx aus dem Hamburger Bahnhof gezeigt werden. Man braucht nur Sekunden, um zu sehen: Diese zehn Millionen wären besser in ein anderes Projekt geflossen, in eine schlichte Ausstellungshalle für die Sammlung Pietzsch etwa.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.