Investor Frank Thelen 
Foto: Imago Images

BerlinInvestor Frank Thelen steigt bei "Die Höhle der Löwen" aus. Das gab der Fernsehsender Vox in einer Pressemitteilung bekannt. Der 44-Jährige werde mit der letzten Folge der aktuellen Staffel am kommenden Dienstag seinen letzten regulären Auftritt in der Show haben.

Zwar hat Vox die Serie für eine siebte Staffel verlängert. Thelen allerdings wird dann nicht mehr zu sehen sein. In der Pressemitteilung betont Thelen, die Entscheidung sei ihm nicht leichtgefallen. "Die Höhle der Löwen" habe nicht nur zahlreiche Preise und Quotenrekorde eingefahren, sondern habe auch der Gründerszene in Deutschland eine bis dahin nicht vorhandene Plattform geboten.

Nicht zwangsweise das Ende der TV-Karriere

In einem Post im Sozialen Netzwerk LinkedIn erklärte Thelen, sich künftig stärker auf seine Investitionen konzentrieren zu wollen. Der jetzt angekündigte Ausstieg bedeute nicht zwangsweise das Ende seiner TV-Karriere.

Thelen war seit der ersten Folge in der Sendung zu sehen gewesen. Vor laufender Kamera hatte er eine Reihe erfolgreicher Investitionen vor allem im Food-Bereich getätigt, unter anderen in den Gewürzanbieter "Ankerkraut". (BLZ)