Von Spaziergängen am Strand kennen wir dieses Geräusch: dieses Knirschen unter den Füßen beim Zertreten von Meeresmuscheln, da, wo sie in Massen angeschwemmt wurden. Der eine mag das romantisch finden, die andere wird eher melancholisch, weil da diese schönen fragilen Kalkgehäuse, der Nachlass einst darin lebender Weichtierchen, unwiederbringlich kaputtgehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.