Berlin - Wenn es Olympische Spiele des Einfalls gäbe, wäre Bazon Brock ihr ewiger Favorit. Oft scheint er seine Geistesblitze aus purer Daseinsfreude auszusenden, manchmal auch nur, weil gerade nichts anderes zu tun ist. Anders als die Idee hat der Einfall keine Neigung zur Schwermut, und Bazon Brocks Einfälle wirken oft beiläufig, obwohl sie doch eine ganze Welt zu enthalten scheinen.

Was wird aus dem Buchstaben „R“?

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.