Junge Bildhauer erwarten vom Fenster-Publikum ein kritisches Urteil

Im Foyer der Kunsthochschule Weißensee haben Studenten ihre Semester-Arbeiten ausgebreitet. Jedermann soll sie bewerten.

Weißenseer Kunsthochschul-Foyereinblicke.
Weißenseer Kunsthochschul-Foyereinblicke.Marié Nobematsu-Le Gassic

Ein Vorfrühlings-Spaziergang in die Weißenseer Bühringstraße 20 ersetzt zwar nicht den immer noch versperrten Museums- oder Galeriebesuch. Aber der Hunger auf Kunst kann zumindest mit einem Blick durch die hohen Foyer-Fenster der Kunsthochschule Weißensee gestillt werden. Dort wartet eine Ausstellung namens „Untitled (No Visitors)“, für die es sich trotz des paradoxen Titels lohnt, sich die Nase an den Scheiben plattzudrücken.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat