Berlin – Seit letztem Sommer kann die Berliner Zeitung alle acht Wochen dabei sein, wenn sich in der Grabkapelle der Familie Kraut in der Nikolaikirche Künstler das Malwerkzeug weiterreichen. „7 Variationen zur Auferstehung“ heißt das vom Stadtmuseumkurator Albrecht Henkys initiierte Langzeitprojekt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.