Am 28. Juni sollte ein Flugzeug von Berlin-Tegel nach Antalya in der Türkei fliegen, um von dort syrische Flüchtlinge nach Berlin zu bringen. Sie sollten keine Ausweispapiere vorzeigen müssen. Der Transport hätte also gegen den Paragrafen 63 des Aufenthaltsgesetzes verstoßen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.