Das sind wir in Berlin gewohnt. Die Politik macht es tagtäglich vor: Alles, was schief geht, wird in neuen Aufbruch umgelobt. Seit Herbst 2011 gibt es das doch immer als erfolgreich gerühmte Art Forum, die Berliner Messe für internationale junge Kunst, nicht mehr.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.