Gewann soeben den Neuköllner Kunstpreis: Catherine Evans.
Foto: Tanja Schnitzler

Berlin - Im Falle dieses alljährlich und mittlerweile zum vierten Male ausgelobten und im künstlerreichen Neukölln überaus begehrten Preises trifft der ABBA-Song „The Winner Takes It All“ nicht zu. Gewinner ist letztlich vor allem der Stadtbezirk, der seine – internationale – Künstlerschaft derart zu schätzen und wenn auch bescheiden, zu fördern weiß.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.