Mit den Sakramenten nimmt man es nicht so genau in Sacramento – zumal an der dortigen katholischen Highschool, an der die 17-jährige Christine McPherson (Saoirse Ronan), die unter keinen Umständen Christine, sondern Lady Bird genannt werden will, sich auf den letzten Metern bis zum Abschluss abstrampelt. Einmal liegt sie mit ihrer noch-besten Freundin Julie auf dem Fußboden eines Klassenraums und stopft sich Oblaten in den Mund, die sie wie Chips aus einer mit quietschbuntem Christusantlitz etikettierten Hostien-Vorratspackung herausfieselt. Eine biestige, viel zu katholische Mitschülerin kommt in den Raum und entrüstet sich über dieses lästerlich-gefräßige Attentat auf den Leib Jesu.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.