Berlin - „Nicht allein“ heißt ein Lied, das Jimi Blue Ochsenknecht in diesem Frühjahr gemeinsam mit der Berliner Musikerin Ambre Vallet veröffentlicht hat. Doch wie man seinem Instagram-Konto entnehmen kann, ist der 29-Jährige nach rund einem Jahr Beziehung wieder solo. Erst im August 2020 hatte der Berliner Musiker und Schauspieler bekannt gegeben, dass er mit der einstigen „Bachelor“-Kandidatin Yeliz Koc zusammen ist. Nun schrieb Ochsenknecht auf Instagram, er habe sich von der 27-Jährigen getrennt.

In seiner Story postete er einen längeren Text: „Um alle Gerüchte aus dem Weg zu räumen: Wir hatten eine wunderschöne, aber zunehmend sehr schwierige Zeit und haben immer wieder alles gegeben, um diese zu meistern. Leider hat es am Ende nicht gereicht.“ Deswegen habe er sich entschieden, den Weg der Trennung zu gehen. Er wünschte, es wäre anders, „vor allem in der jetzigen Situation“, aber schlussendlich habe es keine andere Möglichkeit mehr gegeben. Yeliz werde eine „super Mutter“, und er selbst werde sein Bestes geben, „ein guter Vater zu sein“.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.