Jerusalem - Dreizehn Jahre und 128 Tage haben Benjamin Netanjahu zum am längsten amtierenden Regierungschef Israels gemacht. Netanjahu übertrumpfte damit David Ben-Gurion, den ersten Premierminister Israels, der insgesamt dreizehn Jahre und 127 Tage dieses Amt bekleidete. Netanjahu diente als Regierungschef ohne Unterbrechung seit dem 31. März 2009, sprich: zehn Jahre und 111 Tage. Seine erste Amtszeit von 1996 bis 1999 dauerte zusätzliche drei Jahre und siebzehn Tage.

Und dann geschah ein Wunder

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.